video_label

1. Stunk-Sitzung in Edingen-Neckarhausen

Seit Freitag, 24.2.2006, 24:00 ist sie vorbei!

Mit unschlagbarem Charme und mit perfekten Lücken hat unser Präsidium durch das Programm geführt.

Nicht nur unser Publikum war aktiv, sondern, neben unserem Präsidenten auch unser Elfchenrat. Dieser bestand aus zwei sympathischen und ständig einsatzbereiten "Einsen". 

Den "Eisbrecher" machte uns ein völlig Abgehobener.

 

Unser Guru vom Unterdorf.

Von der Vogelstang kam eine "fremde Truppe" und sagte der Politik ganz gehörig die Meinung.

 

Die "Ruhestörer" verschonten nicht einmal die GRÜNEN! Zurecht!

 

Die "Edinger Bio-Tonne" mit ihrem Freund, dem Käfer Karl, erzählte aus ihrem Leben.

 

Und streifte dabei "ganz aus Versehen"

das lokale Politgeschehen.

Der "Badische Schorsch", übrigens unser Landtagskandidat Uli Sckerl, zog professionell gekonnt die schwarze, rote und gelbe Landespolitik durch den Kakao.

 

Man merkt halt, dass er's kann. 

Fischers Fritz und seine Rosl beleuchteten die Qualität des Neckarwassers früher und heute.

 

Mit verschiedenen Licht- und Schattenseiten.

Unser Frauen-Stammtisch kam gerade aus dem Theater ......

 

und versuchte Lokalgeschehen zu verstehen.

Tolle Ideen hatten die auch.

 

Zum Beispiel:  ein Kreisel von Edingen bis Neckarhausen soll so manches Verkehrsproblem lösen!

Die Krönung des Abends war der Gesinnungstest.

 

Eine Neckarhäuserin wollte unbedingt nach Edingen eingebürgert werden. Aber schließlich fand der Tester doch noch einen Ausweg: nicht nach Edingen, aber nach Neu-Edingen wäre möglich!

 

Zeitungs-Berichte zur STUNK-Sitzung

Die Rede vom Badener Schorsch:

Noch mehr Bilder!

Über den folgenden Link können Sie sich über den geplanten Radschnellweg zwischen Bad Wimpfen und Heilbronn informieren. Zudem gibt es die Möglichkeit bis zum 30.04.2022 Fragen und Anregungen zum geplanten Vorhaben einzureichen.


Weiterlesen

Harald Ebner hat unseren Parteivorsitzenden Omid Nouripour, eingeladen, am Montag, den 28. März um 20:15 Uhr mit euch gemeinsam über die Folgen von Russlands Überfall auf die Ukraine zu diskutieren.


Weiterlesen

Die Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen schickt nach intensiver Suche Andreas Ringle ins Rennen um die Nachfolge von Wilfried Hajek.

Seit 12 Jahren arbeitet Herr Ringle in leitender Funktion bei der Stadt Karlsruhe, seit 2013
Weiterlesen

Wir Frauen* im KV hatten am Samstag, den 5.März unser Auftakttreffen zur Frauen*vernetzung im Kreisverband. Wir spazierten bei strahlendem Sonnenschein übers ehemalige BUGA-Gelände in Heilbronn und haben es uns anschließend bei…


Weiterlesen

Rede im Gemeinderat am 22.03.2022 von Eva Luderer

 

(s. auch Leserbrief von Hartmut Ehrmann)

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
liebe Stadträtinnen, liebe Stadträte,
sehr geehrte Damen und Herren!

Wir beschließen heute
Weiterlesen

Zusammen mit mehreren anderen Organisationen und Parteien ruft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Heilbronn zur Kundgebung "Solidarisch für den Frieden" auf. Die Kundgebung findet am Freitag den 04.03.2022 um 18:00 Uhr am Kiliansplatz
Weiterlesen

Ich lade Sie und Euch herzlich zu meiner Telefonsprechstunde ein. Am Freitag, den 25. Februar bin ich von 10 bis 12 Uhr für Fragen und Anliegen telefonisch erreichbar: 07131/74535-64 | Ohne Anmeldung

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Heilbronn ruft zusammen mit dem Netzwerk gegen Rechts und weiteren Organisationen zur Demonstration gegen die Versammlung der AfD am 19.02. um 14:00 Uhr auf.  

 


Weiterlesen

Die neue Ampelregierung hat sich viel vorgenommen. Doch was wird zum Schutz von Umwelt und Gesundheit unternommen? Wie erhalten wir saubere Luft, sauberes Wasser, eine gesunde Tier- und Pflanzenwelt? Was soll zum Ressourcenschutz,…


Weiterlesen

Expert*innen der Jugendstiftung und des Landesjugendrings werden im Fachgespräch den aktuellen Stand der politischen Jugendbeteiligung schildern, Handlungsempfehlungen aussprechen und aktuelle Probleme thematisieren. Im Anschluss
Weiterlesen

expand_less