video_label

1. Stunk-Sitzung in Edingen-Neckarhausen

Seit Freitag, 24.2.2006, 24:00 ist sie vorbei!

Mit unschlagbarem Charme und mit perfekten Lücken hat unser Präsidium durch das Programm geführt.

Nicht nur unser Publikum war aktiv, sondern, neben unserem Präsidenten auch unser Elfchenrat. Dieser bestand aus zwei sympathischen und ständig einsatzbereiten "Einsen". 

Den "Eisbrecher" machte uns ein völlig Abgehobener.

 

Unser Guru vom Unterdorf.

Von der Vogelstang kam eine "fremde Truppe" und sagte der Politik ganz gehörig die Meinung.

 

Die "Ruhestörer" verschonten nicht einmal die GRÜNEN! Zurecht!

 

Die "Edinger Bio-Tonne" mit ihrem Freund, dem Käfer Karl, erzählte aus ihrem Leben.

 

Und streifte dabei "ganz aus Versehen"

das lokale Politgeschehen.

Der "Badische Schorsch", übrigens unser Landtagskandidat Uli Sckerl, zog professionell gekonnt die schwarze, rote und gelbe Landespolitik durch den Kakao.

 

Man merkt halt, dass er's kann. 

Fischers Fritz und seine Rosl beleuchteten die Qualität des Neckarwassers früher und heute.

 

Mit verschiedenen Licht- und Schattenseiten.

Unser Frauen-Stammtisch kam gerade aus dem Theater ......

 

und versuchte Lokalgeschehen zu verstehen.

Tolle Ideen hatten die auch.

 

Zum Beispiel:  ein Kreisel von Edingen bis Neckarhausen soll so manches Verkehrsproblem lösen!

Die Krönung des Abends war der Gesinnungstest.

 

Eine Neckarhäuserin wollte unbedingt nach Edingen eingebürgert werden. Aber schließlich fand der Tester doch noch einen Ausweg: nicht nach Edingen, aber nach Neu-Edingen wäre möglich!

 

Zeitungs-Berichte zur STUNK-Sitzung

Die Rede vom Badener Schorsch:

Noch mehr Bilder!

In der letzten Woche fand wieder eine Gemeinderatssitzung statt. Gleich mehrere wichtige Themen standen auf der Tagesordnung.
Grüner Antrag zu Bürgerbeteiligung:
Direkt zu Beginn der Sitzung wurde der Antrag unserer Fraktion auf
Weiterlesen

Am letzten Montag fand zum ersten Mal erfolgreich ein Grünes Kinderferienprogramm statt. Auf der alla hopp!-Anlage hatten wir auf einer Wiese am Neckardamm Decken und Isomatten ausgebreitet und reichlich Lesematerial bereit
Weiterlesen

Am letzten Samstag war unsere Kandidatin für den Bundestag Dr. Franziska Brantner zu Besuch auf der Kerwe. Nicht nur im Gespräch mit Bürgermeister Metz und dem Feuerwehrkommandanten Dr. Bourdon zeigte sie sich sehr interessiert
Weiterlesen

Die Grünen laden an diesem Abend zur Bürgerversammlung vor der Bundestagswahl mit ihrer Spitzenfrau ein. „Town Hall Meeting“ nennt sich das Veranstaltungsformat und signalisiert, dass die Spitzen-Grüne den Bürgern unmittelbar
Weiterlesen

Nach zahlreichen Vorschlägen hat sich die Arbeitsgruppe der Grünen „Ilvesheim liest“ für folgende drei Romane zur Auswahl entschieden:

Gerbrand Bakker „Oben ist es still“, Heinrich Mann „Der Untertan“ oder Günter de Bruyn,
Weiterlesen

Vor einigen Tagen hatte der Ortsverein von Bündnis 90/Die Grünen zu ihrer Jahreshauptversammlung 2017 eingeladen. Zum letzten Mal begrüßte der Vorsitzende Dr. Klaus Peitz die Mitglieder und Gäste, die zahlreich erschienen waren.
Weiterlesen

Es fällt leicht, in dieser Jahreszeit das Auto stehen zu lassen und mit dem Rad auf Arbeit zu fahren. Radfahrer sind meist wacher, gesünder, entspannter und leistungsfähiger. Viele Arbeitgeber nutzen die Angebote von
Weiterlesen

Liebe grüngesonnene IlvesheimerInnen,

heute darf ich einen kleinen Rückblick auf unsere Klamottentauschparty am alla Hopp! geben. Es hat allen Spaß gemacht, auch unserem prominenten Gast, Dr. Franziska Brantner, und alle haben
Weiterlesen

Antrag vom 9. Juli 2015

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass eine Regiobuslinie von Sinsheim über Wiesloch nach Schwetzingen eingerichtet wird. Die Kreisverwaltung stellt zum nächstmöglichenZeitpunkt einen Antrag
Weiterlesen

mein erster Alt-Text des Bildes

Das Schwäbische Tagblatt porträtiert den Grünen-Landesvorsitzenden Chris Kühn: Chris Kühn ist im gleichen Alter wie seine Partei: 30 Jahre. Seit sieben Monaten bildet der Tübinger mit der Freiburgerin Silke Krebs die Doppelspitze
Weiterlesen

expand_less