video_label

1. Stunk-Sitzung in Edingen-Neckarhausen

Seit Freitag, 24.2.2006, 24:00 ist sie vorbei!

Mit unschlagbarem Charme und mit perfekten Lücken hat unser Präsidium durch das Programm geführt.

Nicht nur unser Publikum war aktiv, sondern, neben unserem Präsidenten auch unser Elfchenrat. Dieser bestand aus zwei sympathischen und ständig einsatzbereiten "Einsen". 

Den "Eisbrecher" machte uns ein völlig Abgehobener.

 

Unser Guru vom Unterdorf.

Von der Vogelstang kam eine "fremde Truppe" und sagte der Politik ganz gehörig die Meinung.

 

Die "Ruhestörer" verschonten nicht einmal die GRÜNEN! Zurecht!

 

Die "Edinger Bio-Tonne" mit ihrem Freund, dem Käfer Karl, erzählte aus ihrem Leben.

 

Und streifte dabei "ganz aus Versehen"

das lokale Politgeschehen.

Der "Badische Schorsch", übrigens unser Landtagskandidat Uli Sckerl, zog professionell gekonnt die schwarze, rote und gelbe Landespolitik durch den Kakao.

 

Man merkt halt, dass er's kann. 

Fischers Fritz und seine Rosl beleuchteten die Qualität des Neckarwassers früher und heute.

 

Mit verschiedenen Licht- und Schattenseiten.

Unser Frauen-Stammtisch kam gerade aus dem Theater ......

 

und versuchte Lokalgeschehen zu verstehen.

Tolle Ideen hatten die auch.

 

Zum Beispiel:  ein Kreisel von Edingen bis Neckarhausen soll so manches Verkehrsproblem lösen!

Die Krönung des Abends war der Gesinnungstest.

 

Eine Neckarhäuserin wollte unbedingt nach Edingen eingebürgert werden. Aber schließlich fand der Tester doch noch einen Ausweg: nicht nach Edingen, aber nach Neu-Edingen wäre möglich!

 

Zeitungs-Berichte zur STUNK-Sitzung

Die Rede vom Badener Schorsch:

Noch mehr Bilder!

Die Gemeinde Ilvesheim erhält weitere 500.000 Euro aus dem Städtebauprogramm des Landes für ihre laufende städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Nördlich des Kanals/Feudenheimer Straße“. Die Förderung stammt vom
Weiterlesen

Liebe Ilvesheimerinnen und Ilvesheimer!

Die Gemeinderatssitzung letzte Woche war gut besucht wie selten. Besonders für diejenigen unter Ihnen, die nicht die Gelegenheit hatten bei der Sitzung dabei zu sein, wollen wir hier unsere
Weiterlesen

In der letzten Gemeinderatssitzung standen die folgenden Punkte auf der Tagesordnung:

Neubau eines Kombibades:

Nach den jetzt vorliegenden Zahlen soll das Kombibad derzeit 14,5 Millionen Euro kosten (Baukostenschätzung – noch
Weiterlesen

Stadtmobil macht es möglich.

Mit dem stationsbasierten Hybridauto am Chécyplatz reiht sich Ilvesheim ein in die Gemeinden, die CarSharing für Ihre BürgerInnen anbieten. Ein Stellplatz gegenüber dem Rathaus ist dafür reserviert.
Weiterlesen

Liebe grüngesonnene IlvesheimerInnen,

wie sicherlich schon bekannt, hat am Donnerstag zu unserer Gemeinderatssitzung der Mannheimer Morgen gestreikt. Daher war der Presse noch nichts zur Sitzung zur entnehmen, was sich vermutlich
Weiterlesen

Verstopfte Straßen, dicke Luft, Parkplatznot: In deutschen Großstädten wird das eigene Auto zur Last.

In Ilvesheim hingegen sind wir oft darauf angewiesen. Lange Strecken und einen großen Takt des ÖPNV führen zur Abhängigkeit vom
Weiterlesen

Nachdem wir vor knapp zwei Jahren das offene Bücherregal am Ilvesheimer Rathaus eröffnet haben, erfreuen wir uns an den täglichen Interessenten jeglichen Alters.

 

Lesen als Grundbaustein der sozialen Kompetenz, der
Weiterlesen

Zum Europäischen Rat erklärt Franziska Brantner, Sprecherin für Europapolitik

 

Mit dem Klimawandel, dem Flüchtlingssterben im Mittelmeer oder Angriffen auf die Demokratie steht Europa vor einer vielfältigen Bewährungsprobe, die
Weiterlesen

In der letzten Woche fand wieder eine Gemeinderatssitzung statt. Gleich mehrere wichtige Themen standen auf der Tagesordnung. Sehr wichtig ist aus Grüner Sicht auch, was nicht auf der Tagesordnung stand.


Schließung des
Weiterlesen

Letzte Woche warb Bürgermeister Metz um Helfer und Helferinnen für Müllsammelaktionen der neuen Naturschutzwartin im Naturschutzgebiet.

Für eine intakte Natur und Landschaft sorgt im Rhein-Neckar-Kreis die Untere
Weiterlesen

expand_less