video_label

1. Stunk-Sitzung in Edingen-Neckarhausen

Seit Freitag, 24.2.2006, 24:00 ist sie vorbei!

Mit unschlagbarem Charme und mit perfekten Lücken hat unser Präsidium durch das Programm geführt.

Nicht nur unser Publikum war aktiv, sondern, neben unserem Präsidenten auch unser Elfchenrat. Dieser bestand aus zwei sympathischen und ständig einsatzbereiten "Einsen". 

Den "Eisbrecher" machte uns ein völlig Abgehobener.

 

Unser Guru vom Unterdorf.

Von der Vogelstang kam eine "fremde Truppe" und sagte der Politik ganz gehörig die Meinung.

 

Die "Ruhestörer" verschonten nicht einmal die GRÜNEN! Zurecht!

 

Die "Edinger Bio-Tonne" mit ihrem Freund, dem Käfer Karl, erzählte aus ihrem Leben.

 

Und streifte dabei "ganz aus Versehen"

das lokale Politgeschehen.

Der "Badische Schorsch", übrigens unser Landtagskandidat Uli Sckerl, zog professionell gekonnt die schwarze, rote und gelbe Landespolitik durch den Kakao.

 

Man merkt halt, dass er's kann. 

Fischers Fritz und seine Rosl beleuchteten die Qualität des Neckarwassers früher und heute.

 

Mit verschiedenen Licht- und Schattenseiten.

Unser Frauen-Stammtisch kam gerade aus dem Theater ......

 

und versuchte Lokalgeschehen zu verstehen.

Tolle Ideen hatten die auch.

 

Zum Beispiel:  ein Kreisel von Edingen bis Neckarhausen soll so manches Verkehrsproblem lösen!

Die Krönung des Abends war der Gesinnungstest.

 

Eine Neckarhäuserin wollte unbedingt nach Edingen eingebürgert werden. Aber schließlich fand der Tester doch noch einen Ausweg: nicht nach Edingen, aber nach Neu-Edingen wäre möglich!

 

Zeitungs-Berichte zur STUNK-Sitzung

Die Rede vom Badener Schorsch:

Noch mehr Bilder!

mit Franziska Brantner (MdB) und Uli Sckerl (MdL)

Am 30.November 1918 trat das Reichswahlgesetz mit dem allgemeinen Wahlrecht für Frauen in Kraft. Nach jahrzehntelangem Kampf konnten Frauen im Januar 1919 bei der Wahl zur
Weiterlesen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in der letzten Woche tagte wieder der Gemeinderat. Diskutiert wurde vom Radverkehr über die Umgestaltung des Außengeländes des Schulhofes bis zu den Kosten des Parkplatzes auf dem Schloßfeld.

Zunä
Weiterlesen

Quelle: Heilbronner Stimme

Staatssekretärin Bärbl Mielich stellte sich in Heilbronn der Diskussion zur Zukunft der Pflege.

Die Zukunft der Pflege  -  ein Thema, das viele Menschen aus ganz unterschiedlichen Gründen beschäftigt: Diejenigen, die Pflege schon
Weiterlesen

Symbolisches Band durchtrennnen

Die Solarmodule auf dem Dach der Friedrich-Ebert-Schule produzieren bereits reichlich Strom. Letzten Mittwoch hatte die Initiativgruppe auf den Hof der Grundschule eingeladen. Gemeinsam mit dem
Weiterlesen

Hier kann die Rede von Susanne Bay aus der Gemeinderatssitzung vom 13.11.2018 nachgelesen werden.

Vier Delegierte, darunter zwei aus Ilvesheim, vertraten den Kreisverband Neckar-Bergstraße am 6. und 7. Oktober 2018 beim Landesparteitag der Grünen in Konstanz. Dabei wurde Kurs auf die Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019
Weiterlesen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in der Sitzung des Ilvesheimer Gemeinderates letzte Woche ging es wieder ums Bad. Neben der Einarbeitung von Vorschlägen aus dem Bürgerbeteiligungsprozess sollte hier auch über einen
Weiterlesen

Bei der sechsten Auflage des Freiwilligentages haben in Ilvesheim auch drei Grüne mit angepackt. Bei der Verschönerung des Spielplatzes in der Bergstraße haben Helga Zühl-Scheffer und Jens Kühnle den Pinsel geschwungen. Zusammen
Weiterlesen

expand_less