video_label

1. Stunk-Sitzung in Edingen-Neckarhausen

Seit Freitag, 24.2.2006, 24:00 ist sie vorbei!

Mit unschlagbarem Charme und mit perfekten Lücken hat unser Präsidium durch das Programm geführt.

Nicht nur unser Publikum war aktiv, sondern, neben unserem Präsidenten auch unser Elfchenrat. Dieser bestand aus zwei sympathischen und ständig einsatzbereiten "Einsen". 

Den "Eisbrecher" machte uns ein völlig Abgehobener.

 

Unser Guru vom Unterdorf.

Von der Vogelstang kam eine "fremde Truppe" und sagte der Politik ganz gehörig die Meinung.

 

Die "Ruhestörer" verschonten nicht einmal die GRÜNEN! Zurecht!

 

Die "Edinger Bio-Tonne" mit ihrem Freund, dem Käfer Karl, erzählte aus ihrem Leben.

 

Und streifte dabei "ganz aus Versehen"

das lokale Politgeschehen.

Der "Badische Schorsch", übrigens unser Landtagskandidat Uli Sckerl, zog professionell gekonnt die schwarze, rote und gelbe Landespolitik durch den Kakao.

 

Man merkt halt, dass er's kann. 

Fischers Fritz und seine Rosl beleuchteten die Qualität des Neckarwassers früher und heute.

 

Mit verschiedenen Licht- und Schattenseiten.

Unser Frauen-Stammtisch kam gerade aus dem Theater ......

 

und versuchte Lokalgeschehen zu verstehen.

Tolle Ideen hatten die auch.

 

Zum Beispiel:  ein Kreisel von Edingen bis Neckarhausen soll so manches Verkehrsproblem lösen!

Die Krönung des Abends war der Gesinnungstest.

 

Eine Neckarhäuserin wollte unbedingt nach Edingen eingebürgert werden. Aber schließlich fand der Tester doch noch einen Ausweg: nicht nach Edingen, aber nach Neu-Edingen wäre möglich!

 

Zeitungs-Berichte zur STUNK-Sitzung

Die Rede vom Badener Schorsch:

Noch mehr Bilder!

Die Ausbreitung des Corona-Virus schreitet rasant vorwärts. Immer neue Maßnahmen zu ihrer Verlangsamung und damit zum Schutz von Leben werden verordnet, so wie jetzt wieder am Sonntag. Den einen ist das immer noch zu wenig, den
Weiterlesen

In der letzten Woche hat uns neben dem Umgang mit dem Coronavirus auch etwas Schönes beschäftigt.

In Absprache mit der Gemeinde Ilvesheim hatten wir ja im letzten Jahr einen Teil der Grünfläche an der Rampe zum Rewe zwischen
Weiterlesen

In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde unsere Gemeinderätin Ina Reis auf ihren Antrag hin aus dem Gemeinderat entlassen, da sie sich für längere Zeit im Ausland aufhalten wird.

Bei der letzten Kommunalwahl 2019 erreichte
Weiterlesen

Die Ausbreitung des Corona-Virus ist das Thema, das die Menschen auch bei uns zur Zeit über die Maßen bewegt.

Dazu haben uns unser Landtagsabgeordneter Uli Sckerl sowie unsere Kreisrätin Ulla Schmollinger folgende Informationen
Weiterlesen

Ja, es war wieder soweit. Der jährliche Weideputz hat am 8. Februar stattgefunden. Dabei hilft der Ortsverband der Grünen Ilvesheim Niko Xanthopoulos die Weide an der Neckarschleife zu säubern, auf der seine Rinder
Weiterlesen

Offen gesprochen mit Dr. Franziska Brantner MdB im Mehrgenerationenhaus


Weiterlesen

Es gibt viele Gründe seinen Fleischkonsum zu reduzieren. GÜLLE ist einer davon.

In Deutschland fällt täglich die Gülle von ca. 27 Millionen Schweinen und 12 Millionen Kühen an. Das sind pro Jahr ca. 140 Millionen Kubikmeter
Weiterlesen

Seine Veranstaltungsreihe "offen gesprochen" startete der Grüne Ortsverband im Jahr 2020 mit einem virtuellen Spaziergang. Die Grüne Landtagsabgeordnete Susanne Bay führte das interessierte Publikum durch den
Weiterlesen

Ein besonderer Anlass bringt die Grünen an der Bergstraße an diesem frühen Abend zusammen: Über 40 Jahre (1979) ist es her, dass in Schriesheim die erste Zelle grüner Politik an der Bergstraße gegründet wurde. Als Partei wollte
Weiterlesen

expand_less