video_label

1. Stunk-Sitzung in Edingen-Neckarhausen

Seit Freitag, 24.2.2006, 24:00 ist sie vorbei!

Mit unschlagbarem Charme und mit perfekten Lücken hat unser Präsidium durch das Programm geführt.

Nicht nur unser Publikum war aktiv, sondern, neben unserem Präsidenten auch unser Elfchenrat. Dieser bestand aus zwei sympathischen und ständig einsatzbereiten "Einsen". 

Den "Eisbrecher" machte uns ein völlig Abgehobener.

 

Unser Guru vom Unterdorf.

Von der Vogelstang kam eine "fremde Truppe" und sagte der Politik ganz gehörig die Meinung.

 

Die "Ruhestörer" verschonten nicht einmal die GRÜNEN! Zurecht!

 

Die "Edinger Bio-Tonne" mit ihrem Freund, dem Käfer Karl, erzählte aus ihrem Leben.

 

Und streifte dabei "ganz aus Versehen"

das lokale Politgeschehen.

Der "Badische Schorsch", übrigens unser Landtagskandidat Uli Sckerl, zog professionell gekonnt die schwarze, rote und gelbe Landespolitik durch den Kakao.

 

Man merkt halt, dass er's kann. 

Fischers Fritz und seine Rosl beleuchteten die Qualität des Neckarwassers früher und heute.

 

Mit verschiedenen Licht- und Schattenseiten.

Unser Frauen-Stammtisch kam gerade aus dem Theater ......

 

und versuchte Lokalgeschehen zu verstehen.

Tolle Ideen hatten die auch.

 

Zum Beispiel:  ein Kreisel von Edingen bis Neckarhausen soll so manches Verkehrsproblem lösen!

Die Krönung des Abends war der Gesinnungstest.

 

Eine Neckarhäuserin wollte unbedingt nach Edingen eingebürgert werden. Aber schließlich fand der Tester doch noch einen Ausweg: nicht nach Edingen, aber nach Neu-Edingen wäre möglich!

 

Zeitungs-Berichte zur STUNK-Sitzung

Die Rede vom Badener Schorsch:

Noch mehr Bilder!

Statement zum Heilbronner Stadtwald im Klimawandel

Der Klimawandel trifft auch den Heilbronner Stadtwald in voller Härte. Unser Wald ist schwerkrank. Weil uns GRÜNEN der Wald am Herzen liegt, hat unsere Fraktionsvorsitzende S.
Weiterlesen

Am Sonntag den 10. November rufen wir alle Umweltschutzinteressierten dazu auf mit uns Müll zu sammeln. Bringen Sie Kinder und Freunde, Oma und Opa und wen Sie sonst noch so für Klimaschutz vor Ort motivieren können, mit! Wir
Weiterlesen

es ist erst wenige Tage her, da hat ein Terroranschlag die Republik erschüttert. Am 09. Oktober versuchte in Halle ein 29 Jahre alter Mann einen Massenmord an Juden zu begehen. Mit Waffengewalt versuchte er in eine Synagoge im
Weiterlesen

Herzliche Einladung zu „Offen gesprochen mit den Grünen“.

Holger Bergmann, Stadtrat der Fraktion der Grünen und Unabhängigen in Reutlingen, spricht über „Tariferhöhung, 365-€-Ticket oder doch freier Nahverkehr“. Nach dem
Weiterlesen

 

Liebe Ilvesheimer und Ilvesheimerinnen,

wir möchten Sie und euch gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz Ilvesheim zum Offenen Kleiderschrank einladen.

Was ist darunter zu verstehen? Sie kennen ja das offene Bücherregal
Weiterlesen

In Heilbronn sprießt es nicht nur auf der BUGA - nein, auch kreative Köpfe Heilbronns sprießen nur so vor vielfältigen Ideen in den letzten Jahren. Seit 10 Jahren gibt es nun das Kreativzentrum Heilbronn, dessen Jubiläum am
Weiterlesen

Heilbronn ist eine attraktive Wohnstadt geworden. Und es ist für uns GRÜNE eine wesentliche Aufgabe, Wohnraum zu schaffen, der auch bezahlbar bleibt. Die Stadtentwicklung steht heute unter dem Zeichen der Verdichtung. Mehr
Weiterlesen

Aus Sicht und der Erfahrung von Susanne Bay mit der AfD im Landtag, kann es keinerlei Zusammenarbeit mit der AfD geben. Wer jetzt, nach absolutem Rechtsruck und menschenverachtenden Posts, Reden und Gebaren auf allen Ebenen
Weiterlesen

Im Sommer schwingt man sich gerne aufs Rad, um ins Freibad, in den Biergarten oder zur BUGA zu radeln. Doch egal welches Ziel man ansteuert, es ist nicht einfach noch einen freien Bügel zu finden, an dem man sein Fahrrad
Weiterlesen

Stadtgrün ist äußerst wichtig für eine lebendige und liebenswerte Gemeinde. Grünflächen geben nicht nur Raum für Freizeit und Begegnung, sie sorgen auch für angenehmes Klima und eine gute Luftqualität. Außerdem sind sie
Weiterlesen

expand_less