video_label

1. Stunk-Sitzung in Edingen-Neckarhausen

Seit Freitag, 24.2.2006, 24:00 ist sie vorbei!

Mit unschlagbarem Charme und mit perfekten Lücken hat unser Präsidium durch das Programm geführt.

Nicht nur unser Publikum war aktiv, sondern, neben unserem Präsidenten auch unser Elfchenrat. Dieser bestand aus zwei sympathischen und ständig einsatzbereiten "Einsen". 

Den "Eisbrecher" machte uns ein völlig Abgehobener.

 

Unser Guru vom Unterdorf.

Von der Vogelstang kam eine "fremde Truppe" und sagte der Politik ganz gehörig die Meinung.

 

Die "Ruhestörer" verschonten nicht einmal die GRÜNEN! Zurecht!

 

Die "Edinger Bio-Tonne" mit ihrem Freund, dem Käfer Karl, erzählte aus ihrem Leben.

 

Und streifte dabei "ganz aus Versehen"

das lokale Politgeschehen.

Der "Badische Schorsch", übrigens unser Landtagskandidat Uli Sckerl, zog professionell gekonnt die schwarze, rote und gelbe Landespolitik durch den Kakao.

 

Man merkt halt, dass er's kann. 

Fischers Fritz und seine Rosl beleuchteten die Qualität des Neckarwassers früher und heute.

 

Mit verschiedenen Licht- und Schattenseiten.

Unser Frauen-Stammtisch kam gerade aus dem Theater ......

 

und versuchte Lokalgeschehen zu verstehen.

Tolle Ideen hatten die auch.

 

Zum Beispiel:  ein Kreisel von Edingen bis Neckarhausen soll so manches Verkehrsproblem lösen!

Die Krönung des Abends war der Gesinnungstest.

 

Eine Neckarhäuserin wollte unbedingt nach Edingen eingebürgert werden. Aber schließlich fand der Tester doch noch einen Ausweg: nicht nach Edingen, aber nach Neu-Edingen wäre möglich!

 

Zeitungs-Berichte zur STUNK-Sitzung

Die Rede vom Badener Schorsch:

Noch mehr Bilder!

Die Europäische Union lebt von Solidarität. Jedes Jahr investiert die Europäische Union Milliarden, um den Klimawandel zu bekämpfen, um Europas Infrastruktur zu verbessern und die Lebensverhältnisse der Europäer*innen
Weiterlesen

(Es gilt das gesprochene Wort)

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

sehr geehrte Bürgermeister:innen, liebe Anwesende,

die Gestaltungsmöglichkeit für uns im letzten Doppelhaushalt ging gegen Null, die Gründe sind bekannt.

Wie
Weiterlesen

Am 04.12.2022 wollen wir beim Welt-Bodentag Flagge zeigen! Am Mannheimer Schloss treffen wir uns um 14 Uhr zum Protestzug Richtung Mannheimer Marktplatz. Seid dabei!


Weiterlesen

Zum Themenkomplex Atompolitik, nukleare Sicherheit und Streckbetrieb spricht am Donnerstag, 17. November, 19 Uhr, MdB Harald Ebner als Gast der örtlichen Landtagsabgeordneten Gudula Achterberg in Heilbronn. Ebner ist Grüner
Weiterlesen

Die kommunale Städteplanung steht mit dem demografischen Wandel und den Folgen der Klimaveränderungen vor immer größere Herausforderungen. Um unsere Städte und Gemeinden krisenfest auszubauen, braucht es deshalb die richtigen
Weiterlesen

Die stellvertretende Vorsitzende der Grünen Bundestagsfraktion, Agnieszka Brugger, kommt am Mittwoch, 26. Oktober, 19:00 Uhr, auf Einladung der Landtagsabgeordneten Gudula Achterberg nach Heilbronn. Nach einem Input Bruggers zum
Weiterlesen

Hier finden Sie die Leserbriefe aus der Heilbronner Stimme zum Thema: B27 Anschluss - Obere Fundel SPC

Infoveranstaltung zum Radschnellweg, am 02.11.22 um 19:00 Uhr, in der Sportparkgaststätte des FSV in Bad Friedrichshall-Jagstfeld.


Weiterlesen

Stadtentwicklung ist immer ein Gemeinschaftswerk aller Akteure einer Stadt. Die ersten Jahre meines gemeinderätlichen Wirkens waren geprägt von Corona. Digitale Treffen hatten keine Randgespräche. Traditionelle Feiern fanden nicht
Weiterlesen

Wir treffen uns wieder zum "Offen Gesprochen" in Präsenz mit der Grünen Bundestagsabgeordneten Zoe Mayer

24.10.2022 um 19:30 Uhr im Mehrgenerationenhaus  (Rauchstraße 3, 74072 Heilbronn). Der Eintritt ist frei.

expand_less