video_label

1. Stunk-Sitzung in Edingen-Neckarhausen

Seit Freitag, 24.2.2006, 24:00 ist sie vorbei!

Mit unschlagbarem Charme und mit perfekten Lücken hat unser Präsidium durch das Programm geführt.

Nicht nur unser Publikum war aktiv, sondern, neben unserem Präsidenten auch unser Elfchenrat. Dieser bestand aus zwei sympathischen und ständig einsatzbereiten "Einsen". 

Den "Eisbrecher" machte uns ein völlig Abgehobener.

 

Unser Guru vom Unterdorf.

Von der Vogelstang kam eine "fremde Truppe" und sagte der Politik ganz gehörig die Meinung.

 

Die "Ruhestörer" verschonten nicht einmal die GRÜNEN! Zurecht!

 

Die "Edinger Bio-Tonne" mit ihrem Freund, dem Käfer Karl, erzählte aus ihrem Leben.

 

Und streifte dabei "ganz aus Versehen"

das lokale Politgeschehen.

Der "Badische Schorsch", übrigens unser Landtagskandidat Uli Sckerl, zog professionell gekonnt die schwarze, rote und gelbe Landespolitik durch den Kakao.

 

Man merkt halt, dass er's kann. 

Fischers Fritz und seine Rosl beleuchteten die Qualität des Neckarwassers früher und heute.

 

Mit verschiedenen Licht- und Schattenseiten.

Unser Frauen-Stammtisch kam gerade aus dem Theater ......

 

und versuchte Lokalgeschehen zu verstehen.

Tolle Ideen hatten die auch.

 

Zum Beispiel:  ein Kreisel von Edingen bis Neckarhausen soll so manches Verkehrsproblem lösen!

Die Krönung des Abends war der Gesinnungstest.

 

Eine Neckarhäuserin wollte unbedingt nach Edingen eingebürgert werden. Aber schließlich fand der Tester doch noch einen Ausweg: nicht nach Edingen, aber nach Neu-Edingen wäre möglich!

 

Zeitungs-Berichte zur STUNK-Sitzung

Die Rede vom Badener Schorsch:

Noch mehr Bilder!

Daniel Lede Abal, der integrationspolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag, brachte brandaktuelle Nachrichten zum Thema Flüchtlinge mit, als er diejüngste Kreismitgliederversammlung der Heilbronner Grünen
Weiterlesen

Mal wieder im Wurzelwerk stöbern ...

Nur mit Eurer Hilfe können wir am 13. März 2016 die Wahl gewinnen. Bei Veranstaltungen, an Infoständen, beim Plakatieren und vielem mehr sind wir auf die Unterstützung unserer Mitglieder angewiesen - aber auch FreundInnen,
Weiterlesen

Der Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Heilbronn will seine Kreisgeschäftsstelle in der Kaiserstraße mit einem Freifunkrouter ausstatten. Damit wird es voraussichtlich ab Oktober jeder Person im Umfeld der…


Weiterlesen

Die Themen, denen sich die Grüne Bundesvorsitzende Simone Peter beim Sommerfest der Kreisgrünen im Bürgerhaus Böckingen widmete, waren Gesprächsstoff bis in den späten Abend hinein: Eindringlich warb die frühere saarländische
Weiterlesen

 Guter KandidatInnen-Mix spiegelt Grüne Themenvielfalt

In vier Monaten ist Landtagswahl in Baden-Württemberg. Die KandidatInnen von Bündnis 90/Die Grünen im Stadt- und Landkreis Heilbronn sind bereit.

Nach mehr als zwei Stunden Information und Diskussion zum transatlantischen Freihandelsabkommen zwischen USA und Europa (TTIP) war den über 40 Gästen beim Vortrag von Harald Ebner (MdB) klar, dass es keine einfachen Antworten
Weiterlesen

Jürgen Filius gehört dem NSU-Untersuchungsausschuss des Landes an.

„Manchmal fühlen wir uns wie beim Tatort“, sagt Jürgen Filius. Der Obmann der Grünen im NSU-Untersuchungsausschuss des Landtags war jetzt zu Gast beim Grünen Kreisverband Heilbronn. In seinem lebendigen Vortrag und bei der
Weiterlesen

Björn Münchberg, Alfred Pehrs, Laura Eßlinger, Patrick Wagner, Daniel Rau (v.l.) bilden mit Anneliese Fleischmann-Stroh (fehlt auf dem Foto) den neuen Kreisvorstand.

Der Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen für die nächsten zwei Jahre ist gewählt. Bei der Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Böckingen verabschiedete sich Annerose Wolf (Brackenheim) aus persönlichen Gründen nach sechs Jahren
Weiterlesen

mein erster Alt-Text des Bildes

Das Schwäbische Tagblatt porträtiert den Grünen-Landesvorsitzenden Chris Kühn: Chris Kühn ist im gleichen Alter wie seine Partei: 30 Jahre. Seit sieben Monaten bildet der Tübinger mit der Freiburgerin Silke Krebs die Doppelspitze
Weiterlesen

expand_less