video_label

Deutschland soll Vorreiter im Klimaschutz sein

Hamburg (dpa, 9.2.2007) - Die große Mehrheit der Deutschen möchte nach einer Umfrage ihr Land in einer Vorreiterrolle beim Klimaschutz sehen.

86 Prozent wollen, dass sich Deutschland zu Kohlendioxid-Reduktionszielen verpflichtet, ergab eine Emnid-Umfrage im Auftrag des «Greenpeace-Magazins» (März-Ausgabe).

85 Prozent der Befragten sehen in der Erderwärmung eine «Bedrohung für sich und nachfolgende Generationen». Mehr als zwei Drittel erwarten, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die EU-Ratspräsidentschaft und den G8-Gipfel nutzt, um den internationalen Klimaschutz voranzutreiben. Für die Umfrage wurden im Januar 2007 insgesamt 1002 Deutsche befragt.

Um bis zum Jahr 2020 eine Verringerung des Ausstoßes von Kohlendioxid (CO2) um 40 Prozent gegenüber dem Wert von 1990 zu erreichen, plädieren 9 von 10 Befragten für eine stärkere Förderung der erneuerbaren Energien, teilte Greenpeace am Freitag mit.

54 Prozent wollen, dass keine neuen Braunkohlekraftwerke gebaut und die alten schnellstmöglich stillgelegt werden. Die Ablehnung der Atomkraft nimmt der Umfrage zufolge angesichts des Klimawandels ab. 53 Prozent sprechen sich gegen verlängerte Laufzeiten bestehender Atomkraftwerke aus.

61 Prozent sind für die Besteuerung von Flugbenzin und 56 Prozent wollen, dass Autos mit hohem Verbrauch mehr Steuern kosten. Für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen sprechen sich 47 Prozent der Befragten aus.

Bei persönlichen Konsequenzen zeigen sich die Befragten zurückhaltender. Nur 31 Prozent sind bereit, in den nächsten Jahren auf jeden Fall auf Flugreisen zu verzichten. Nur 17 Prozent können sich vorstellen, auf ein Auto ganz zu verzichten. 72 Prozent halten es aber für möglich, ein sparsameres Modell zu kaufen.

Strassenstand zum Tag der Erneuerbaren Energien

Am Samstag, den 28.4.2007, dem Tag der Erneuerbaren Energien, hatte der OV einen Strassenstand in Edingen. Bei herrlichem Sommerwetter im Frühling wurden neben grünen Klimafröschen Informationen verteilt und diskutiert.

Als Gaststar war "Elli", das Elektroauto von Christina Reiß dabei. Auch Uli Skerl, unser Abgeordneter im Landtag kam zu einem Besuch vorbei.

Auf Einladung von Landtagskandidat Armin Waldbüßer diskutierte die Bundestagsabgeordnete Agnieszka Brugger mit Wolf Theilacker (Friedensrat Heilbronn) und Werner Krepp (Freundeskreis Asyl Neckarsulm) Möglichkeiten zur Bekämpfung…


Weiterlesen

Antrag vom 9. Juli 2015

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass eine Regiobuslinie von Sinsheim über Wiesloch nach Schwetzingen eingerichtet wird. Die Kreisverwaltung stellt zum nächstmöglichenZeitpunkt einen Antrag
Weiterlesen

im Oktober haben 250.000 Menschen in Berlin gegen TTIP, CETA & co demonstriert und damit ein starkes Zeichen für Demokratie, soziale Rechte, Umwelt- und Verbraucherschutz gesetzt. Dieser massiven Mobilisierung einer kritischen
Weiterlesen

Direkt aus dem Landtag war Daniel Renkonen (MdL), Betreuungsabgeordneter des Grünen Kreisverbands Heilbronn, vergangene Woche zur Mitgliederversammlung nach Leingarten gekommen. Die Gelegenheit, Fragen zu stellen und  Positionen
Weiterlesen

Noch bis zum 12. Dezember laufen die Verhandlungen auf der Klimagipfel in Paris. Der Klimawandel betrifft uns alle, auch in Baden-Württemberg sind die Anzeichen zu spüren. Die Kreisgrünen rufen deshalb dazu auf, dass alle ihren
Weiterlesen

Zu einem Vortrag über das transatlantische Handelsabkommen zwischen der EU und den USA, TTIP, ist jetzt die Europa-Abgeordnete der Grünen Maria Heubuch nach Eppingen gekommen. Eingeladen hatte Jürgen Winkler, der Vorsitzende der
Weiterlesen

60 Landwirte und an der Landwirtschaft Interessierte folgten auf dem Hof von Helmut Wacker, Bad Rappenau-Bonfeld, den Vorträgen von Bioland- und Demeter-Vertretern zum Thema „Biolandbau - Landwirtschaft für alle.“ Eingeladen hatte
Weiterlesen

Die Gärtnerei Umbach im Heilbronner Süden lud zum zweiten Mal zur Christrosennacht in  vier Gewächshäusern ein. 35.000 Pflanzen galt es zu bewundern in einem stimmungsvollen Ambiente von Hilde Erlbacher, die Tische, Stühle und
Weiterlesen

Daniel Lede Abal, der integrationspolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag, brachte brandaktuelle Nachrichten zum Thema Flüchtlinge mit, als er diejüngste Kreismitgliederversammlung der Heilbronner Grünen
Weiterlesen

Mal wieder im Wurzelwerk stöbern ...

Nur mit Eurer Hilfe können wir am 13. März 2016 die Wahl gewinnen. Bei Veranstaltungen, an Infoständen, beim Plakatieren und vielem mehr sind wir auf die Unterstützung unserer Mitglieder angewiesen - aber auch FreundInnen,
Weiterlesen

expand_less